Sie befinden sich hier: start » de » administration

Administration

Dieser Artikel bezieht sich vor allem auf CMSimple_XH 1.5 und höher. In früheren Version wurde das Admin-Menü noch Edit-Menü genannt, und dieses war etwas anders strukturiert.

Um Ihre CMSimple_XH-Website zu administrieren, müssen Sie sich in einloggen, um in den so genannten Admin-Modus zu gelangen 1). Anders als bei vielen anderen CMSen sieht der Admin-Modus sehr ähnlich wie das Front-End aus, was die Bedienung vereinfachen soll. Die Unterschiede sind:

  • das so genannte Admin-Menü ganz oben im Browser-Fenster
  • der Content-Editor anstelle des Seiteninhalts (nur im Bearbeitungsmodus)
  • die so genannten Page-Data-Reiter direkt oberhalb des Content-Editors (nur im Bearbeitungsmodus)

Weitere Unterschiede können von Erweiterungen verursacht werden, z.B. bieten manche Templates die Möglichkeit zur Konfiguration, and Coco_XH ergänzt weitere Editoren für die so genannten Co-Contents.

Admin-Menü

Das Menüpunkt ganz links ermöglicht den Wechsel zwischen Ansichts- und Bearbeitungsmodus.

„Seiten“ ruft den eingestellten Seiten-Manager auf, der die Verwaltung der Seiten der Website vereinfacht.

Über das „Dateien“-Menü können Sie auf die verschiedenen Ordner, in denen Bilder, Downloads und Media-Dateien gespeichert sind, mit dem eingestellten Dateimanager zugreifen.

Das „Einstellungen“-Menü bietet die folgenden Punkte:

  • CMS (Bearbeiten von Einstellungen, die die gesamte CMSimple_XH-Installation betreffen)
  • Website (Bearbeiten von Einstellungen, die nur die aktuelle Subsite betreffen)
  • Sprache (Bearbeiten von Texten, die die aktuelle Sprache betreffen)
  • Template (Bearbeiten des aktuellen Templates)
  • Stylesheet (Bearbeiten des aktuellen Template-Stylesheets)
  • Log-Datei (Ansehen, wer sich wann ein- und ausgeloggt hat)
  • Links prüfen (Prüfen aller Links im Content der aktuellen Subsite)
  • Info (Informationen über die installierte CMSimple_XH-Version, Plugins, PHP, sowie einige nützliche Links und die System-Prüfung)

Durch direktes Anklicken von „Einstellungen“ gelangen Sie zum „klassischen“ Einstellungsmenü. Hier können Sie auf die meisten Menüpunkte des „neuen“ Einstellungsmenü zugreifen, und darüber hinaus können Sie die Content- und Pagedata-Datei und deren Sicherungskopien einsehen und herunter laden.

Das „Plugins“-Menü erlaubt den Zugriff auf die Administration aller installierter Plugins, die als Menüpunkte angezeigt werden.

Der Menüpunkt ganz rechts („Logout“) ermöglicht es, den Admin-Modus zu verlassen. Dabei wird eine Sicherungskopie der aktuellen Content- und Pagedata-Datei angelegt.

Content-Editor

Damit können Sie den Inhalt der aktuell gewählten Seite bearbeiten. Seit CMSimple_XH 1.5 sind verschiedene Editoren als Plugins verfügbar; der tinyMCE wird als Standard-Editor ausgeliefert. Frühere Version enthielten den FCKEditor.

Um eine andere Seite zu bearbeiten, wechseln Sie einfach zu dieser Seite, so wie Sie es im Front-End tun würden.

Page-Data-Reiter

Diese Reiter werden von Erweiterungen angelegt und sind primär dazu gedacht seitenspezifische Daten zu bearbeiten. Die Reiter fungieren als Umschalter; Anklicken eines Reiters öffnet das dazugehörige Formular; erneutes Anklicken schließt dieses wieder. Zwei dieser Reiter werden von Standard-Plugins angelegt: Seite„ und “Meta„.

1)
dieser wird oft Back-End genannt, im Ggs. zum Front-End, das für die Besucher der Seite zugänglich ist
 
Sie befinden sich hier: start » de » administration
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: GNU Free Documentation License 1.3
Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki